Dorfarchiv
Dorfarchiv
klick
Mit einem Klick in die Chronik von Lammersdorf

Menü

Aktuell
Dorfarchiv
Kriegsgeschehen
d1
d2
d3
d4
d5
d6
Links
Haftung
Verschiedenes
Kontakt
Presseberichte
Quellenangaben
 

 

Das Dorfarchiv von Lammersdorf

Grundsätzliches                                                
Das Dorfarchiv wurde 2010 in Privatinitiative und als Ergänzung zum Bauernmuseum eingerichtet. Während im Bauernmuseum Gegenstände des früheren täglichen Gebrauchs aufbewahrt und ausgestellt werden, besteht der Zweck des Dorfarchivs darin, möglichst viele Daten, Schriftstücke und Fotografien zu sammeln, um sie für spätere Generationen sicherzustellen.

Zusammenarbeit
Das Dorfarchiv arbeitet konstruktiv mit dem Verein für Heimatgeschichte und Dorfkultur Lammersdorf e. V. zusammen.
Es besteht die Absicht, zu einem späteren Zeitpunkt das Dorfarchiv dem Verein für Heimatgeschichte und Dorfkultur Lammersdorf e. V. zu übereignen, sofern dieser gesicherte Möglichkeiten (Lagerung, Archivierung und Betreuung) bereitstellen kann.

Das Dorfarchiv Lammersdorf beinhaltet:
- Bücher von einheimischen oder ortsfremder Autoren über Lammersdorf
- redaktionelle Beiträge aus Heimatkalendern und Jahrbüchern
- redaktionelle Beiträge aus Lokalzeitschriften
- Beiträge aus dem Internet
- Literatursammlung zum Thema „Der 2. Weltkrieg an der Westgrenze“
- Literatursammlung zum Thema "Pockenepidemie 1962"
- Fotoarchiv
- Dokumentenarchiv (Totenzettel, Urkunden, Zeugnisse und andere historische   
   Dokumente)
- Sammlung von Heimatkalendern, Jahrbüchern, Mitteilungsblättern usw.
- Literatur zu anderen Ortschaften des Monschauer Landes

 

* * *